Der Landesverband Hessen ist ein Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Schöffinnen und Schöffen, ehrenamtlicher Richterinnen und Richter anderer Gerichtsbarkeiten sowie interessierter Bürger, die den demokratischen Gedanken der Beteiligung des Volkes an der Rechtsprechung unterstützen.


Er vertritt die Interessen der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter in allen Fragen der Übernahme und Ausübung des ehrenamtlichen Richteramtes und er berät und unterstützt ehrenamtliche Richterinnen und Richter bei Problemen und Belastungen in ihrem Ehrenamt.


In eigener Regie und in Kooperation mit unterschiedlichen Trägern der Erwachsenenbildung organisiert der Landesverband Hessen Einführungs- und Aufbauseminare für Schöffinnen und Schöffen in der Form von Wochenend-, Tages- und Abendveranstaltungen. Mit diesen Fort- und Weiterbildungskursen sollen ehrenamtliche Richterinnen und Richter zu einer gleichberechtigten Beteiligung an der Urteilsfindung befähigt und diesen das notwendige "Handwerkszeug" für die Ausübung des Amtes vermittelt werden.


Der Landesverband Hessen fördert die Kommunikation und den Erfahrungsaustausch zwischen ehrenamtlichen Richterinnen und Richtern (z.B. durch das Organisieren regionaler Stammtische).


Die Mitglieder des Landesverbandes Hessen erhalten die Fachzeitschrift „Richter ohne Robe“ (RohR), welche wichtige Informationen über die Praxis des ehrenamtlichen Richteramtes, rechtspolitische Vorhaben, Gerichtsentscheidungen, aktuelle Gesetzgebung und Hinweise auf neue Fachliteratur enthält. Der Bezug dieser Zeitschrift ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.


Der Landesverband Hessen hält Kontakt zu Organisationen, die ehrenamtliche Richterinnen und Richter für das Amt vorschlagen, sowie zu Gerichten, justiznahen Einrichtungen, Parlamenten, Parteien und Verwaltungen. Er unterstützt die Behörden bei der Durchführung der Schöffenwahlen.

   

News  

 

   

DSGVO  

 

   

© Copyright 2019 - www.schoeffen-hessen.de